Sport ist meine Leidenschaft – egal welche Sportart, egal welches Sportevent – ich finde
es faszinierend über die Leistungen von Sportlern und Trainern und über die Emotionen bei Siegen aber auch bei Niederlagen zu berichten.

Da ich selbst über 14 Jahre Trainererfahrung habe, kann ich mich in die Sportler und deren Trainer gut hineinversetzen.

Besonders interessierten mich immer die einzelnen Geschichten der Athleten.
Deshalb habe ich schon Vereinszeitschriften geschrieben und herausgegeben, bevor ich
mein Abitur in der Tasche hatte. Filme und Trainingsdokus gedreht und geschnitten, bevor es DV Kameras gab.

Deshalb war es klar, dass ich meine Leidenschaft zum Beruf mache.